„Der Name der Rose“ im Kloster Chorin

name_der_rose_2
Der Name der Rose im Kloster Chorin, Foto: H. Schulze

Nach dem gleichnamigen Roman von Umberto Eco führt das Berliner Kriminal Theater am 27. Mai im ehemalige Zisterzienserkloster Chorin, das zu den bedeutendsten Baudenkmalen der frühen Backsteingotik in Brandenburg gehört, „Der Name der Rose“ auf.

Der englische Franziskaner William von Baskerville reist mit seinem Novizen Adson von Melk in delikater politischer Mission in eine oberitalienische Benediktinerabtei. Dort sterben unter mysteriösen Umständen innerhalb weniger Tage fünf Klosterbrüder. Der Abt bittet den für seinen Scharfsinn bekannten William von Baskerville, die Todesfälle aufzuklären.Die furiose Kriminalgeschichte verbindet die Ästhetik des Mittelalters mit dem Realismus der Neuzeit  und schafft bedrohliche Spannung. (Quelle: Berliner Kriminal Theater )

Termin: Fr., 27.05.2016 | 19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Kloster Chorin
Amt Chorin 11a
16230 Chorin

Tel.: +49 (0)33366-7037

Kloster Chorin

Info / Kontakt

Berliner Kriminal Theater
10249 Berlin

Tel.: +49 (0)30-47997488

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s