Herbst in Alexandrowka – Fotoimpressionen

Die Russische Kolonie Alexandrowka: Ein pittorskes Parkdorf nach russischem Vorbild mitten in Potsdam, ehemals bewohnt von russischen Sängern, die als Kriegsgefangene an den preußischen Hof gekommen waren. Friedrich Wilhelm III. von Preußen ließ die Anlage in den Jahren 1826/27 als Denkmal für den 1825 verstorbenen Zar Alexander I. errichten und benennen. Als Teil der Potsdamer Kulturlandschaft ist die Kolonie heute UNESCO-Weltkulturerbe.     Herbst in Alexandrowka – Fotoimpressionen weiterlesen

Die Brandenburger Küche: Teltower Rübchen, Spreewälder Gurken, Knieperkohl & Co.

Hallo zusammen, in den nächsten Wochen werden wir unser Augenmerk verstärkt auf die Spezialitäten der Brandenburger Küche richten. Gerade weil die hiesigen Kochgewohnheiten als eher einfach abgetan und nicht selten belächelt werden, möchten wir Euch zeigen, dass die Brandenburger Küche mehr zu bieten hat, als im Allgemeinen angenommen wird. Anhand von Rezepten, Koch-Features und Restaurantkritiken werden wir Rainald Grebes provokantes Zitat „Nimm Essen mit nach Brandenburg“ aus dem … Die Brandenburger Küche: Teltower Rübchen, Spreewälder Gurken, Knieperkohl & Co. weiterlesen

Mein Kiez Teil 2 -Vom Rosenthaler Platz bis zur Zionskirche

Hallo aus Berlin, heute geht es in „Mein Kiez“ vom Rosenthaler Platz über den Weinbergspark bis zur Zionskirche. Rund um den Weinbergspark in Berlin-Mitte hat sich seit den frühen Nullerjahren ein sehr lebenswertes Innenstadtquartier entwickelt, welches über die berühmten Kastanienallee – vor ein paar Jahren auch Casting-Allee genannt – nahtlos in Prenzlauer Berg übergeht.  Titelfoto und Fotos 1-3: Markus Rack Photography Rund um Rosenthaler Platz und … Mein Kiez Teil 2 -Vom Rosenthaler Platz bis zur Zionskirche weiterlesen

26. FilmFestival Cottbus – Osteuropa zwischen Geschichte und neuen Herausforderungen

Hallo zusammen, Cottbus ist nicht nur die zweitgrößte Stadt Brandenburgs und hat mit seinem Staatstheater eines der schönsten und eindruckvollsten Jugendstilgebäude Deutschlands, sondern ist auch Austragungsort des renommierten, alljährlich stattfindenden FilmFestival Cottbus – Festival des osteuropäischen Films: Bereits zum 26. Mal bringt das FilmFestival Cottbus vom 8. bis 13. November die Welt des ost-europäischen Films nach Cottbus. In vier Wettbewerben und weiteren acht Programmsektionen präsentiert es vom … 26. FilmFestival Cottbus – Osteuropa zwischen Geschichte und neuen Herausforderungen weiterlesen

„Ein Urwald entsteht“ Führung ins UNESCO-Weltnaturerbe „Buchenwald Grumsin“

Der Buchenwald Grumsin im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin ist einer der größten zusammenhängenden Tieflandbuchenwälder weltweit. Er befindet sich zwischen Angermünde und Joachimsthal und wird seit über 20 Jahren nicht mehr forstwirtschaftlich genutzt. Das markante Relief mit Höhenzügen und tiefen Senken wurde in der letzten Eiszeit geprägt, ist durchzogen von zahlreichen Mooren, Tümpeln, Bächen sowie kleinen Seen und bietet somit die Grundlage für eine artenreiche Flora und Fauna. (c) … „Ein Urwald entsteht“ Führung ins UNESCO-Weltnaturerbe „Buchenwald Grumsin“ weiterlesen